Samstag, 23. Juni 2018

Naturdonnerstag

Bilder aus dem Garten!










Und husch zu Ghislanas Naturdonnerstag!
Ich wünsche sanften Regen, freundliche Sonne ...

*  *  *  

Den Post hatte ich letztes Wochenende vorbereitet, weil die letzte Arbeitswoche so stressig zu werden versprach, wie sie dann auch wurde - gekrönt noch von einem veritablen Krach mit meiner Steuerdompteuse, grrrr.
Den Post hab ich vergessen hochzuladen. Die Erdbeeren sind fertig mit tragen, die Rose verblüht. Was soll's.
Der Rittersporn prunkt immer noch mit seinem Blau!

Die kleine Sense ist scharf wie Gift. Mein gestriger Gartenbesuch hat ehrfürchtig alle Sensenblätter (auch die große mit der ich die Wiese mähe) mit dem Fingernagel geprüft und versucht, die große Sense richtig zu greifen. Bei einem Linkshänder sehr lustig. Gibt es eigentlich linksgeschmiedete Sensenblätter? Ist ja wurscht, von welcher Seite sie an den Sensenbaum geschraubt wird und die Griffe müsste man auch umstecken können. Da muss ich ja glatt mal gucken gehn.  update: Ja, gibt es.

*  *  * 

Draussen ist Johannismarkt, die Leute kreischen in der Riesenschaukel, ein andres Gerät hupt wie ein Nebelhorn, ich verstehe das Dauergequassel der Betreiber von Schaukeln, Gondeln, Achterbahnen. Zwei Tage noch und dann: Großes Feuerwerk!

Ich glaub ich schlender mal rüber, eine Runde Kettenkarussell fahren. Und Riesenrad. Ich liebe den Blick über die Stadt und den Fluss.


Kommentare:

  1. Ich hoffe, die beschriebene Möglichkeit der Entspannung hat gut geklappt. Ist momentan eh das Beste: Up, up an away! War offensichtlich nicht nur bei mir eine Woche der sehr bescheidenen Art. Aber ich lebe noch und habe mich an deiner Gartenüppigkeit erfreut.
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja gar nicht Dein Garten, da fehlen die Backsteine!
    Ganz schnell weghüpfende Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben wir wieder eingebuddelt, an ner andern Stelle fanden wir Betonplatten. Die waren größer.... Ich sags Dir, hüpf Du nur, der Garten bleibt ne Wundertüte. Wanst!

      Löschen
  3. Oh Kettenkarussell fahren, das liebe ich total!!! Und mache es viel zu selten...
    Viel Vergnügen wünsche ich dir dabei!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...wie schade, liebe Eva,
    dass der Alltag so stressig ist, dass kaum Zeit zum Genießen dieser Pracht bleibt...ich wünsche idr, dass es besser wird,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Wie, die schönen Steine sind wieder eingebuddelt... da hättest du doch einen tollen Kräutergarten mit bauen können!
    Stimmt, Sensen für Linkshänder... wie geht das nur, habe ich mir noch nie vorher Gedanken drüber gemacht..
    Schönen Restsonntag wünscht dir Ulrike

    AntwortenLöschen

Wie war das - für Blogger sind Kommentare wie der Applaus im Theater - na denn, tut Euch keinen Zwang an! Ihr dürft pfeifen, trommeln, klatschen.... mit Euren Kommentaren isses hier nicht so einsam. Danke!
Wenn Ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von Euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Eure IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Ihr könnt Euren eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.