Mittwoch, 31. Oktober 2018

Die Finger wieder warm kriegen....

Kleinen fetten Zickzacklepo gebunden, um zu beweisen, dass das Umschlagpapier zu dick und steif ist. Beult und biegt sich, klafft auf, ei dann wirste halt zugebunden. Grummel.

Zahnstocher zum Größenvergleich.

Noch ein Buttonholebook aus Verschnitt Papier. Auch klein.


Zur Adventspostkunst angemeldet, Mark making in schwarz weiss, oh große Froide!!!! Postkunstwerkblog, schnell anmelden, wer mittun will! 

Ich blogge z Zt kaum, weil mein Rechner defekt ist und tippen hier auf der Minitastatur echt ne Strafe ist, verlinken kaum geht und Bilder hochladen endlos dauert. Danke an Mano (manoswelt) und Eva (evaisbusy) und Ulrike (Ulkau)und Veronika (Kreativhaexli) und Christiane (Momimachts), ihr seid Klasse und eure schönen Karten stehen hier und freuen mich sehr!

Kommentare:

  1. In der Größe ja schon eine echte Fummelarbeit, aber danke für den Größenvergleich, fehlt einem oft bei solchen Bildern.Aber auch die Fensterbindung mag ich gern.
    Bin gespannt auf die Gruppe, natürlich auch angmeldet bei einem solch feinen Thema.
    VG Karen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, was für Schönheiten! Ich will auch Buttonhole lernen!!! Ganz herzlich, Eli

    AntwortenLöschen
  3. Ah, sind die Büchlein schön geworden! Diese Bindetechnik machst du inzwischen schon im Schlaf, sieht so perfekt aus! Daumendrücken für den Rechner... aber so haste Zeit für Bücher!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Was für hübsche Büchlein... Gerade heute habe ich auch wieder mal gebunden, aber koptisch... Und Büchlein zubinden, ist doch gut... Ich schleppte die letzten Tage ein ungebundenes Buch in seinen Lagen mit mir herum, umwickelt mit einem Ecoprint und gebunden mit einer gefärbten zum Strick gedrehten Mullbinde mit großem alten Knopf, sah gut aus... Aber damit mir die Lagen nicht durcheinander geraten, habe ich es nun doch gebunden ;-). Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. oh, so schöne minibüchlein!! da würden sich wieder meine finger verknoten!! ich muss mir aber unbedingt nochmal deine anleitung für diese buttonholedinger anschauen, sie gefallen mir nämlich und sie gehen ja auch in größer. blöd mit dem laptop!! wünsche ihn noch gute besserung, hoffentlich!!
    liebe grüße
    mano
    ...danke für deine silberlingskarte, den silberling hat allerdings die post gefressen! ich klebe einen neuen daruf, hab genug!!

    AntwortenLöschen
  6. diese buttonhole Bindetechnik sieht toll aus und die möchte ich auch mal ausprobieren. Ja und Danke auch Dir, Deine Post erfreut mich hier auch.
    Auch zur Postkunst angemeldet, wer weiß, ob wir uns da treffen. Viel Spaß beim S/W Vorbereiten an einem sonnigen Sonntag
    liabe grüaße

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag deine Buttonholebindung sehr! Vor allem mag ich sie lernen!
    Ich mache mich auch grad rar in der Blogwelt... Aber ich brauche mal ein bisschen Zeit zum Atemholen... Dein Rechner vielleicht auch... ;-)
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Wie war das - für Blogger sind Kommentare wie der Applaus im Theater - na denn, tut Euch keinen Zwang an! Ihr dürft pfeifen, trommeln, klatschen.... mit Euren Kommentaren isses hier nicht so einsam. Danke!
Wenn Ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von Euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Eure IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Ihr könnt Euren eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.