Samstag, 18. Juni 2016

Skizzenbuch fertig gebunden. 
Offener Langstich. 60 Blatt. 
Umschlag leichte Pappe mit Wachsbatikbezug, flexibel und leicht. 




Kommentare:

  1. Ich fasse es ja nicht, Wachsbatik... Betreibst du Wachsbatik auch? So oft begegnet einem das nicht... Ein wunderbares Buch! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Nein nein nein betreibe ich nicht, da muss ich Dich enttäuschen. Eine Freundin hat uns mehrere Bilder dieser Machart geschenkt,ich verwende sie nach und nach zum Umschlagpappen beziehen, weil es so herrlich stabile und flexible Umschläge gibt. Lieben Gruß, Eva

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt endlich habe ich evaimgarten gefunden... du hattest so nett bei meinem Paradiesmuster geschrieben, aber dann kam ich nicht auf deinen Blog.
    Das Cover sieht toll aus. Ich finde ja immer, dass ein Papier oder auch Stoff immer noch gewinnt, wenn man ein Buch damit einbindet. Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Ja da stimme ich zu. Die Wachsbatikstoffe von Hanne lagen hier jahrelang und waren kurz vorm Ausgemustert werden - bis ich versucht habe, leichte Pappe damit zu beziehen. Ich setz mal die Tage noch Fotos der andern Bücher rein, man kann mit Dekopatch sehr haltbar Collagen auf den Stoffumschlägen unterbringen. Lieben Gruß, Eva

    AntwortenLöschen
  5. OOoooooohhhhhhhhh.... ich liebe selbstgebundene Bücher!!!! ♥ Sooooooo schön!
    ♥-liche Grüße
    Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank! Ja da wirst Du wohl noch welche zu sehen bekommen, wenn ich nicht so umständlich unterwegs wäre...fotografieren, Kamera anstöpseln, aufs Laptop überspielen, mit 3 offenen Fenstern jonglieren, in den blog schubsen (und immer noch nicht wissen, wie ich die Bildgröße größer kriege) grrr. Herzliche Grüße, Eva

      Löschen

Wie war das - für Blogger sind Kommentare wie der Applaus im Theater - na denn, tut Euch keinen Zwang an! Ihr dürft pfeifen, trommeln, klatschen.... mit Euren Kommentaren isses hier nicht so einsam. Danke!
Wenn Ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von Euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Eure IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Ihr könnt Euren eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.