Dienstag, 12. Dezember 2017

ja is denn scho weihnachten??

Kam mir heut so vor.



Mein Briefkasten war soo voll heute!  Hachz, ich bin ganz ganz glücklich!!

Erst mal kam Adventspost, und die zeig ich jetzt mit den in den letzten Tagen eingetrudelten Karten zusammen, eine schöner als die andre!


Ausser der Reihe und wunderschön hat mir Lisa eine Ramilleta geschickt links oben - oh ist die fein. Ich freu mich, sie kommt auch gleich ans Fenster! Vielen vielen Dank!

Rechts davon die silberblauedle Streifenkarte von Franziska (ohne blog) , die es leider völlig nassgeregnet hat, ich musste sie 2 Tage trockenpressen... die Karte ist toll, nur die Schrift ist leider weggeschwommen....
In der Mitte links die Karte von Karin, ein goldener Traum! Daneben eine Violettvariation
von Angelika mit einer lustigen Adventskatze als Absender, hihi.
Unten links sehr zart von Steffi  getreifte Adventsworte und unten rechts noch was herrlich buntes von Ilona.  Ihr wunderbaren Postkünstlerinnen alle: Vielen vielen Dank!!
Ich muss es einfach noch mal sagen, Leute, Ihr macht mich glücklich. Den Briefkasten zu öffnen macht nie so viel Freude und Herzhüpfen wie bei den PostKunstProjekten. Und 24 Tage lang!

Herzhüpfen macht auch dieser kleine freche zweizähnige Kerl von Eva !


Frech wie Dreck, schnell wie die Hamster, und verfressen! Hier liegt alles voll mit Schockikrümeln! Eva, den zu gewinnen war ein Sechser! Ich liebe Deine Monster und dieses hier wird mein Zimmertürmönschterli! Unbedingt!

Und ein Mönschterliweihnachtsbüchlein als Draufgabe - ich bin entzückt!


Danke !!!!
Deine Monster sind unschlagbar.

Ein ganz fantastisches Geschenk schickte mir meine Freundin Petra aus Berlin.

Nepalesisches Origamipapier, handgeschöpft. Loktapapier in überwältigenden Farben, Mustern und überhaupt. Ich weiss garnicht, was ich sagen soll. Ich nehme die Bögen wieder und wieder in die Hand. Wunderschön.










*  *  *

Am Nachmittag hatte ich ausser einem sagenhaften Licht einen kleinen Anflug von Hitchcocks Vögeln.

Die Rabenkrähen scheinen die Baustelle mit Erdaushub und Pfützen zu lieben. Alle Erdhaufen hocken voller schwarzer Kerle, die Krempel sammeln, in den Schnäbeln herumtragen, baden gehn - es ist so irre!
 Badewatz!







Kommentare:

  1. Hui, die Fotos von den Vögeln sehen teilweise schon etwas bedrohlich aus, da kann ich mir vorstellen, dass Du an Hitchcocks Vögel gedacht hast!
    Und Du hast auch so schöne Adventspostkarten bekommen; die Aktion ist einfach wunderbar! Dann noch so schöne Überraschungspost - an uns verdient sich die Post eine goldene Nase ;-). Also eine klassische Win-win-Situation: Wir erfreuen uns an der wunderbaren Post, die Post verdient Geld damit.
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind in einer Gruppe. Auch ich habe schon so eine schöne Kartenkollektion bekommen. Das Licht auf deinen Vogelfotos ist ja unglaublich schön.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. An Hichcocks Vögel habe ich heute auch gedacht, als die Krähen in Scharen und schreiend auch über so eine Baustellenbrache in Bahnhofsnähe flogen... Herrliche Farbstreifen bei dir! Und das Papier, wahnsinnig schön... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. ... ja, und noch immer kommen so tolle Karten hier an, wie heute eine ganz, ganz wundervoll gemalte Blau-Rote von dir, als Extra für mich! Wie hab ich mich drüber gefreut- sie gefällt mir total gut... ein bisschen Munch sehe ich drin. 1000 Dank!
    Das Licht auf den Fotos ist grandios, ein bisschen Weltuntergangsstimmung, jedenfalls ganz unwirklich!
    Ganz herzliche Grüße mit besten Wünschen für ein gemütliches Weihnachten mit deiner lieben Familie - Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Ulrikes Kommentar (jaja, ich abonniere manchmal Kommentare ;-) könnte nun die Lösung sein für mein Rätseln, von wem ich heute so eine tolle blaurote 25 bekommen habe? Wenn ich richtig liege - sehr sehr herzliches Dankeschön! Denn auf den Namen der 25 in unserer Gruppe passt die Unterschrift nicht. Da könnte Eva schon eher passen ;-). Naja, die Weihnachtszeit steckt voller Heimlichkeiten und Überraschungen... Liebe Grüße Ghislana

      Löschen

Wie war das - für Blogger sind Kommentare wie der Applaus im Theater - na denn, tut Euch keinen Zwang an! Ihr dürft pfeifen, trommeln, klatschen.... mit Euren Kommentaren isses hier nicht so einsam. Danke!
Wenn Ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von Euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Eure IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Ihr könnt Euren eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.