Dienstag, 3. Januar 2017

Rumspielen

Rumspielen.
Mit der Idee der Regenmädchen.


 Oder Schirmgeschichten. ... gefräßiges Haus.
 


 Spielen mit der Haarfarbe.


Brille.


Eine Einladung zum bekocht werden zeichnen. 


Abschmecken

 
Noch nicht gar. Und Pfeffer fehlt sowieso.
Macht aber Spaß. 

Kommentare:

  1. Solange die Mädels keinen Regentanz aufführen, soll's mir recht sein ;-). Und am Ende des Jahres hast Du dann eine dicke Schwarte mit den Erlebnissen von Roberte Regenguss, Nora Nieselregen und Lisa Linderlandregen in Wort und Bild?!
    Liebe Grüße, Jorin

    AntwortenLöschen
  2. Du kommst ja auf verrückte Ideen! Die Einladung zum Bekochtwerden ist klasse, herrlich surrealistisch mit den Spiegeleiern an der Wäscheleine und dem Schirm entsprungenen Fisch!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Spaß ist die Hauptsache und natürlich, dass die Ideen Zeit zum Reifen bekommen. Freue mich schon auf die nächsten Ideen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Wie war das - für Blogger sind Kommentare wie der Applaus im Theater - na denn, tut Euch keinen Zwang an! Ihr dürft pfeifen, trommeln, klatschen.... mit Euren Kommentaren isses hier nicht so einsam. Danke!
Wenn Ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von Euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Eure IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Ihr könnt Euren eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.