Mittwoch, 22. März 2017

Pflanzen und 5-Min-Collage

Samstag gebe ich meinen allerersten Buchbindekurs. Ich bin aufgeregt. Staple Papiere, suche Umschlagpapier zusammen, fleddere noch Papiermusterbücher.  Habe ich alle Musterbüchlein? Wo ist Wachsbatikstoff? Will noch ein kleines Heft mit Langstich machen und sitze davor wie Depp - mir fällt der Langstich nicht mehr ein. Geht's noch?! Also wieder aufziehen, von vorne und nochmal. Tutorial suchen. Kopf schütteln. Aaah! Okay. Klappt doch. 

Da das Wetter grade zum Davonlaufen ist oder Auswandern oder im Bett bleiben, gucke ich den Frühling mit der Kamera bei...



Die Traubenhyazinthen im Blumenkasten färben sich schon. Sie eilen sich, eh die Minze sie wieder überholt.


Der Estragon treibt aus wie ein Irrer. Den Schnittlauch hab ich im Supermarkt mitgenommen. 


Mein allerliebstes viele Jahre altes Alpenveilchen wird grade von einer Blattlausinvasion geärgert. Ich sprühe Schmierseifenwasser. Es versucht tapfer zu blühen. 



Die Christrosen haben ihre Gärtnereitöpfe schier gesprengt. Umgetopft blühen sie unverdrossen seit bald 3 Monaten. 



Die Kinderstube protzt und treibt. Kürbisse, Tomaten, Salat und sogar Pepperoni und 2 Auberginen gucken raus! Ich bin baff. Die eilen sich alle so. Dabei ist draussen eklig, nass und kalt!


Uta hat mir ein indisches Hühnchen geschickt. Ich bin ganz hach. 





Mein lieber Mann hat am Wochenende unseren trotz Astbruchgefahr zu betreten verbotenen Garten umgewühlt und ein paar Zweige Blühzeug mitgebracht. 


 


Und eh der Monat verstrichen ist, muss ich noch ganz schnell die 5-Minuten-Collage legen! 



Schnell damit zu Rösi!
Teigschaber, Gabeln, Kinderlernessstäbchen und Stanze sind mal wieder aus dem unerschöpflichen Fundus der Japandirektimporte...., der Rest erklärt sich von selbst und die Blättchen hat ein Freund bei unserem Umzug vor 6 Jahren liegen lassen und keiner wirft sie weg. Sie warten nach wie vor in der Küche auf ihn.... Kennt Ihr das auch? Da liegt was rum, was keiner der Familie benutzt, aber weggeschmissen wirds auch nicht. Vielleicht sollte ich eine Minigirlande draus nähen. Hust. Lach. neinmachichnicht.

Für Mano noch der Versuch, die Anleitung für das Doppelheft von Eli aufzuzeichnen, vielleicht wird's so klarer, wie die Bindung funktioniert.... Dummi falten und nähen hilft noch am besten. Hab kein Video gefunden.  2 Lagen, ein Umschlag (grün)





 Treibt's bunt!


Kommentare:

  1. Grins, irgendwie sind solche Trichter immer orange oder gelb (.. und mir musste Mano mit der richtigen Bezeichnung auf die Sprünge helfen, das Wort Trichter ist mir doch nicht mehr eingefallen, tz,tz!)
    Toll, Buchbindekurse gibst du also, wollte dich schon fragen, welche Kursvorbereitung dich beschäftigt. Ich kenne ja erst 3 verschiedene Bindungen, habe aber meine Liebe zum Buchbinden entdeckt.
    Zu gerne würde ich ja mal bei einem deiner Kurse dabei sein, denn aus deiner Anleitungszeichnung werde ich nicht so ganz schlau. Viel besser, wenn man es einmal selbst gemacht hat.
    Mit freundlichem Wetter heute, liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. So viel Frühling hast du schon zuhause!
    Ich wünsche dir am Samstag gutes Gelingen für deinen Kurs. Merci für die Collage.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  3. ...ohne das Heftchen zu kennen, liebe Eva,
    verstehe ich ehrlich gesagt nur Bahnhof...und das soll es bestimmt nicht werden?!? viel Freude bei deinem Kurs, da wäre ich gerne dabei,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...vergessen: deine Gartenkinderstube ist ja großartig, da mußt du bald bremsen, dass sie dann noch in den Garten passen, wenn es so weit ist

      Löschen
  4. du bist ja lieb!! danke für die anleitung. wenn ich endlich mit meinen frühlingis fertig bin, schau ich ob ich das hinbekomme!! deine gartenkinderstube ist ja beachtlich, ich bin ganz neidisch, ich hab noch gar nicht in der richtung gemacht. wahrscheinlich kauf ich wieder jungpflänzchen in der gärtnerei...
    viel spaß und erfolg beim workshop!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  5. Eva, das entdecke ich ja jetzt erst. Wow, ich stell mich in die Ecke und schäm mich. Das ist toll geworden und verständlich. Danke, Danke, Dankedankedanke!!! Ganz herzlich Elvira

    AntwortenLöschen