Dienstag, 13. Dezember 2016

adventsmailart die zweite

Mittlerweile sind so viele Karten eingetrudelt, an manchen Tagen wie heute drei Stück auf einmal, dass ich mich sputen muss, sie alle vorzustellen!

Die Nummer acht unserer Gruppe ist von Ursula (leider ohne blog): 

 
Ein dunkelblaues Sternenmuster, das mich an kubistische Augen erinnert. Vexierbild. Toll. Dankeschön!

Tags drauf sind die Glöckchen von Elvira hereingebimmelt!


Die Engelchen? Ahornsamen? finde ich allerliebst. Vielen Dank auf die andre Rheinseite!

Ausser der Reihe kam von der lieben Claudia ein blaues 


Blumenmuster, das mich schwer beeindruckt! Ich bin ganz begeistert und freu mich sehr über die liebe Karte. Danke Frau Frosch und hoffentlich nicht mehr Hust.

 Ein ganz freundliches blaues Blumenmuster folgte von Caro (leider ohne blog)

Hat schon etwas frühlingshaftes .... passend zu unseren 12° C.  Danke sehr!
Dann ein Rapport, den wir zu Dritt drehten und wendeten, auf der Suche nach Anfang und Ende: 



Lydias Immanuelkarte! Wow! Vielen Dank! (leider ohne blog)


Ein Muster wie Papiersterne oder blaue Spitzen folgte als nächstes von Katja.




 Auch erfrischend die Farben! Vielen Dank!  

Erika ist ins Hochformat gegangen mit Vögeln, Sternen und Bäumen: 

Dankeschön!
Nun kam noch was liebes ausser der Reihe: 

Birgitt hat mir ihren fröhlichen Winterrapport geschickt, grün und rot und so hübsch! Vielen lieben Dank!

Und als letztes für heute eine Karte von Michelle, mit der ich ausser der Reihe lachend das Versenden einer Sonderedition abgesprochen habe! 


Gold und rot, sehr weihnachtlich, und sehr witzig mit pinken und weissen Pünktchen besprenkelt. 
Leider kommen die Farben nicht so gut, weil das Gold auch ohne Blitz spiegelt. 
Lieben Dank an den Ammersee!

Ich freue mich jeden Tag über die Schätze!
Hier sind sie gesammelt: 




Ab morgen muss ich auf der andern Türrahmenseite weitermachen!


Kommentare:

  1. Was für eine schöne und abwechslungsreiche "Tapete"! So einen Platz habe ich für meine Karten gerade nicht (aber wartet, bis wir umgezogen sind, dann habe ich ein ganzes Treppenhaus, das ich zu nutzen gedenke! - welch Drohung :-D), aber ich freue mich trotzdem jeden Tag daran.
    Liebe Grüße, Jorin (nicht-mehr-hust-dafür-aber-superfrau-weil-kinderkotze-weggewischt - und es war nicht die vom eigenen Kind! Du willst wirklich nicht wissen, aus welchen Körperöffnungen eines Grundschülers welche Flüssigkeiten rauskommen können!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach SO eine superfrau - oh ja, das klingt abwexlungsreich.... (kopfkratz, augen zu und körperöffnungen durchzähl...) kann mich erinnern. hust. Liebe Grüße sagt die Mutter-der-hofhundbellhust-Tochter....

      Löschen
  2. Eva, da sind ja wieder ganz besondere Schätzchen bei dir eingetrudelt, du wirst den 2. Türrahmen mit Sicherheit auch bald füllen können. Total irre ist ja der Immanuel-Rapport, aber auch Ursulas Sterne mag ich sehr! Jeden Tag Freuen tut so gut!
    Beste Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Eure Gruppe ist der Wahnsinn! So schöne Kunstwerke die bei dir eintrudeln. Die Immanuel Karte ist toll, da staune ich und frage mich wie das überhaupt machbar ist ♥
    Heut' hab' ich auch zwei im Briefkasten gehabt { kreisch! }
    Ich freue mich dass meine Karte auch gut angekommen ist :-) und ein bisschen "Sternenstaub" im Türrahmen ist ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Michelle ♥

    AntwortenLöschen
  4. ...so wundervolle Karten, liebe Eva,
    kommst du überhaupt noch durch die Tür ohne ein Lächeln im Gesicht? ...diese Imanuel-Karte ist unglaublich,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme vor allem nicht durch die Tür ohne mindesten 5 Klebstreifen wieder festzustreichen, diverse der Karten "sperren", aber das bringt mich auch immer zun nochmal hinschauen und lächeln. Liebe Grüße, Eva

      Löschen