Mittwoch, 19. Oktober 2016

mark making I


 Michaelas Oktoberthema Muster Spuren machen - Mark Making
Aufruf zum rumwutzen, äh, nicht zielgerichtet rumprobieren. 


Die Rohrkolbenexperimente gefallen mir gut...

 Chinesische Reibtusche läßt sich herrlich wutzen, spritzen, stempeln....

 Rohrkolben quer durch zum Stempeln, Rohrkolbenblüten mit Tusche benetzt abgedruckt.

 hach die alte Pustetechnik, wann war das? Fünfte Klasse?

 Tuschen

knurrende Rohrschachtiefseefische

Tuschen, Bronzepuder

Kommentare:

  1. Ich bin jetzt also Schuld daran, dass überall "rumgewutzt" wird, so so. Zum Glück muss ich die Farbspuren nur bei mir wegwischen. Ich finde es wunderbar, die locker überall Spuren gesetzt werden. Musterdank und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Es ist so wohltuend und erheiternd, wie dieses Thema "packt" und wieviel Spaß es machen kann, das "Herumgewutze" (den Ausdruck finde ich ja soooooviel besser als das bei mir durch Schulvergangenheit negativ konnotierte "Geschmiere"). Toll deine Experimente, und der Blick auf deinen Arbeitstisch! Wir sollten eben mehr herumwutzen ;-). Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Das Schöne an diesem Herumspielen oder -wutzen ist ja, dass man sich dabei ein wenig wie ein Kind fühlt, nicht wahr. Genau, die Pustetechnik, auch wieder etwas aus der Kindheit... Feine Ergebnisse hast du erzielt, liebe Eva!

    AntwortenLöschen